So änderst du die URL deiner Facebook-Seite - Juliane Benad Social Media

Die Adresse oder URL einer Facebook-Seite ist die Adresse, die du im Browser eingibst, um auf die entsprechende Facebook-Seite zu gelangen. Manchmal macht es Sinn, die URL, also den Link zu deiner Facebook-Seite, zu ändern. Das kann z.B. der Fall sein, wenn du den Namen deiner Facebook-Seite geändert hast und nun die „sprechende“ URL einfach nicht mehr passt.

Das war z.B. bei mir vor einigen Wochen der Fall. Als ich Ende 2013 mein Blog ins Leben rief und darauf ursprünglich Bücher vorstellen wollte, die regionalen Bezug zum Rhein-Main-Gebiet haben, passte für mich der Name „Die Maintalerin“ ganz hervorragend, denn ich wohne in Maintal. Zum Blog gab es dann eben auch die passende -Maintalerin-Facebook-Seite.

Nach einiger Zeit haben sich die Prioritäten verschoben und meine Webpräsenz entwickelte sich immer mehr zu einem Social Media Blog, denn das war und ist mein berufliches Steckenpferd. Mit der Entscheidung mich voll und ganz mit Social Media selbständig zu machen, passte der alte Name nun gar nicht mehr. Aus „Die Maintalerin“ wurde „Juliane Benad Social Media.“ Auch auf Facebook und Instagram. Allein der Prozess der Namensänderung meiner Seite war eine kleine Odyssee, die Änderung der dazugehörenden URL war dann einfach. Auch hier passte „Maintalerin“ einfach nicht mehr richtig.

Warum war es mir so wichtig auch die Adresse / URL zu ändern?

Diese URL nutze ich in meiner Online- aber auch Offline-Kommunikation nach außen. Z.B:

  • in meiner E-Mail-Signatur
  • auf meiner Visitenkarte
  • auf Flyern

Folgende Gründe kann es für eine Änderung deiner Facebook-Adresse geben (Meist einhergehend mit der Änderung des Namens der Facebook-Seite)

  • Die Rechtsform deines Unternehmens ändert sich und du hast diese in der Adresse
  • Dein Unternehmen fusioniert.
  • Wenn die Seite deinen eigenen Namen enthält, weil du z.B. Solounternehmer/in bist, und du heiratest
  • Der Schwerpunkt deiner Seite ändert sich, aber die Zielgruppe ändert sich nicht (es macht also nicht so viel Sinn eine neue Seite neu aufzubauen)

 

In dieser kurzen Anleitung erkläre ich dir, wie du die URL ändern kannst:

Die URL / den Nutzernamen deiner Facebook-Seite ändern

Gehe auf deiner Facebook-Seite auf den Info-Bereich. Unter dem Punkt Allgemein kannst du unter Benutzername die Änderung vornehmen. In meinem Fall wurde aus @Maintalerin –> @JulianeBenad. Die URL also die Adresse setzt sich aus deinem Benutzernamen ohne das @-Zeichen zusammen. Meine Seite erreichst du unter www.facebook.com/JulianeBenad.

So änderst du die URL / den Nutzernamen deiner Facebook-Seite
Die Änderung tritt in der Regel sofort in Kraft.

Diesen Standards muss die URL / der neue Nutzername folgen

  1. Zu allererst musst du Administrator der Seite sein, dessen URL du ändern möchtest
  2. Die Nutzernamen dürfen nur Buchstaben und Zahlen und einen Punkt als einziges erlaubtes Sonderzeichen haben.
  3. Der Punkt dient dabei der besseren Lesbarkeit sollte die URL / der Nutzername z.B. etwas länger sein. Aber auch ohne Punkt ist die URL aufrufbar. Auch spielt Groß- und Kleinschreibung keine Rolle und dient eher der besseren Lesbarkeit.
  4. Jede URL / jeder Nutzername kann nur einmal verwendet werden.
  5. Der Nutzername darf nicht den Richtlinien von Facebook entgegenstehen.

Woran du vor der Änderung denken solltest

Was du bedenken musst:

Überall auf deiner Website oder in der E-Mail-Signatur muss die URL dann geändert werden. Verlinkungen laufen ansonsten ins Leere. Wenn du eine WordPress-Seite als Website hast, kannst du das Plugin Broken Link Checker installieren. Es zeigt dir alle kaputten Links an.

Wenn jemand deine alte URL verlinkt hat, verliert diese ihre Gültigkeit. Bei der Produktion von neuen Visitenkarten und Flyern musst du auch daran denken, die Adressen zu ändern.

Hast du weitere Fragen zu Facebook? Dann melde dich gern bei mir.

 

Juliane Benad

Hallo, ich bin Juliane und ich schreibe euch hier über Einsatz von Social Media für dein Business. Ihr findet mich auch auf Twitter, Facebook und Google+
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Juliane Benad Social Media - Keine Information mehr verpassen!

Melde dich für meinen Newsletter an und du bleibst in Sachen Social Media auf dem Laufenden.

Nur noch einen Schritt entfernt. Bitte schaue in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Anmeldung.