Seite auswählen

Ein ereignisreiches Jahr endet in wenigen Tagen. Auch wenn es notwendig ist, positiv und voller Ambitionen in die Zukunft zu schauen, so ist es wichtig, ein Jahr Revue passieren zu lassen, inne zuhalten und zu überlegen, was einen in diesem Jahr so bewegt hat. Wie schon im letzten Jahr soll es ein Rückblick aus meiner Perspektive als Social Media Enthusiastin und nun auch Bloggerin sein. Es ist viel passiert. Wow!

Januar

Nachdem die Maintalerin im Dezember geboren wurde und auch die Domains unter Dach und Fach waren, habe ich mir im Januar eine Facebook-Seite für mein Blog eingerichtet. Bis dahin nutzte ich Facebook nur als Privatperson. Ich hatte zwar ein Profil, interagierte aber kaum mit meinen Facebook-Freunden. Eine Facebook-Seite ist etwas anderes. Man kommuniziert definitiv öffentlich. Von Anfang an stand fest, dass zu meinem Blog auch eine Facebook-Seite gehören würde. Die richtige Entscheidung, denn Facebook ist ein wichtiger Traffic-Lieferant für mein Blog.

Februar

Facebook-Seite-Maintal-AktivIm Rahmen eines freiwilligen Engagements habe ich die Maintaler Freiwilligenagentur bei der Errichtung und Umsetzung ihrer eigenen Facebook-Seite unterstützt. Im Februar sind wir an den Start gegangen. Primäres Ziel der Seite war es, erst einmal den 2. Maintaler Freiwilligentag am 10. Mai in Maintal bekannter zu machen. Den Weg dahin habe ich ausführlich in meinem Artikel Der 2. Maintaler Freiwilligentag oder wie Maintal Aktiv zu seinem Facebook-Auftritt kam beschrieben.

Ach ja, das hätte ich jetzt fast vergessen, ich habe Anfang des Monats meinen Abschluss als Social Media Managerin beim ILS gemacht. Yippie! 14 Monate geballtes Lernen, Recherchieren, Ausprobieren. Aber wer glaubt, das ist nun vorbei, der irrt. Social Media verändern sich so stetig, dass man einfach am Ball bleiben muss.

März

Der März war sehr literarisch geprägt. Ich habe viel gelesen und auch mehrere Lesungen besucht, u.a die von Felicitas Pommerening  und Daniel Holbe.

April

Eine kleine aber feine Buchmesse, nämlich die Buchmesse in Nidderau stand in diesem Monat auf dem Programm. Hauptsächlich regionale Buchautoren stellen hier ihre Werke vor. An zwei Tagen kann man unzählig vielen Lesungen lauschen. Nachdem ich auf meinem Blog schon „Paukersterben“ des Frankfurter Autoren Gerd Fischer vorgestellt hatte, haben wir uns dort nun endlich auch persönlich kennen gelernt. Außerdem gab es anlässlich des Welttages des Buches eine Veranstaltung mit Hanauer Autoren in der Barbizz Lounge. Eine Stätte der Kultur und Treffpunkt für Hanauer Künstlerinnen und Künstler. Seitdem haben sich hier wunderbare Kontakte ergeben.

Mai

republica-2014Endlich, endlich. Lange herbeigesehnt habe ich die República 2014 in Berlin, das Klassentreffen rund um das Web 2.0, soziale Medien und die Digitale Gesellschaft. Habe ich ein Jahr vorher noch aus der Ferne im YouTube-Channel oder Twitter-Stream mitgeschaut und mitgelesen, war ich nun live dabei. Eine riesige Veranstaltung mit mehreren tausend Menschen und unzähligen Veranstaltungen. Das wunderbarste aber: die Menschen, die man nun endlich mal im realen Leben kennen lernen konnte: Menschen, die ich durch das Social-Media-Studium bisher nur aus unserem Chat oder unserer Facebook-Gruppe kannte. Aber damit nicht genug, es gab auch genügend Zeit Personen aus meiner Twitter-Timeline einmal persönlich zu sprechen.

Juni

Ich war das erste Mal auf einer Veranstaltung vom Social Media Club Frankfurt. Es gab spannende Insights aus der Social-Media-Arbeit der DZ Bank und vom Frankfurter Städel Museum.

Juli

Ich halte meine erste Facebook-Schulung: die Maintalerin bei der Stadtverwaltung Maintal. Genau mein Ding! 4 Stunden Facebook-Wissen pur. Es hat riesigen Spaß gemacht und ich hatte eine ganz wunderbare Seminargruppe.

Ja, ich mach das. Nachdem sich in Deutschland immer mehr Social Media Sprechstunden gründen, entscheide ich mich, auch eine Sprechstunde ins Leben zu rufen. Die Planungen laufen auf Hochtouren: Für wen biete ich die Sprechstunde an? Wo soll die Sprechstunde stattfinden? Wie mache ich darauf aufmerksam? Ein Logo wird erstellt, eine Facebook-Seite eingerichtet, und und und.

Aufruf: Ich suche Unterstützung für die Social Media Sprechstunde, denn GEMEINSAM macht es viel mehr Spaß. Jeder bringt andere Ideen, Vorgehensweisen und Erfahrungen mit ein. Das macht die Sache so spannend und alle können gemeinsam dazu lernen. Meldet euch bei mir!

August

Mein absolutes Literatur-Highlight in diesem Jahr. Ich darf an der exklusiven Premierenlesung von „Die Hyäne“ im Fahrradtaxi teilnehmen. Es war einfach wunderbar!

September

Im September konnte ich die ersten Teilnehmerinnen bei der Social Media Sprechstunde Main Kinzig begrüßen. Ich hatte das Hessische Puppenmuseum zu Gast. Wir haben viel über Facebook im Allgemeinen und über eine Kommunikationsstragie für das Museum via Facebook gesprochen.

Oktober

Content-Strategy-Camp-Dieburg-cosca14Im Oktober war wieder die eigene Weiterbildung in Sachen Social Media angesagt, undzwar auf dem Content Strategy Camp in Dieburg. Das Buzzword Content (=Inhalt) ist in aller Munde und wird geradezu inflationär genutzt. Was verbirgt sich dahinter? Wie kann man eine Content Strategy im Unternehmen implementieren? Wie komme ich zu gutem Content? Das alles haben wir an 2 Tagen ausführlich diskutiert. Natürlich trifft man wieder alte Bekannte, aber jedes Mal kommen auch neue Kontakte hinzu. Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass jeder jeden über 10 Ecken kennt.

Am liebsten würde ich mich zweiteilen an diesem Oktober-Wochenende. Denn neben dem Content Strategy Camp findet auch die Frankfurter Buchmesse statt. Das erste Mal nicht einfach nur Besucher sein, sondern mit Presseakkreditierung 🙂 Ich bin dabei beim Instawalk der Frankfurter Buchmesse. Für das nächste Jahr plane ich mir eindeutig mehr Zeit ein.

Mein Blog erlebt dank des Artikels über die Lesung von Markus Heitz ein Hoch. Nur kurzfristig, aber das war zu Erwarten. Ein Markus-Heitz-Fan oder Fantasy-Liebhaber wird auf meinem Blog nicht fündig. Ich freue mich trotzdem 🙂

November

Und im November ging es gleich mit Weiterbildung und Networking weiter. Das Barcamp Rhein Main in Frankfurt stand auf dem Programm. Dieses Mal habe ich mir auch ganz bewusst die Zeit genommen, auf meinem Blog über dieses Event zu berichten.

Die Sessions waren so vielfältig wie seine Menschen. Bisher habe ich noch keine eigene Session angeboten, habe es mir für das nächste Jahr aber ganz fest vorgenommen.

Dezember

Bloggeburtstag-Die-Maintalerin-Juliane-Benad

Jahresausklang und wie immer ein gefüllter Terminkalender. Ich feiere Blog-Geburtstag und freue mich wie sich bisher alles entwickelt hat. Aber es geht noch mehr und momentan stecke ich in den Planungen für das Jahr 2015.

Und nun?

Ein unheimlich spannendes und aufregendes Jahr geht für mich zu Ende. Ich habe viel gelernt und viele neue Menschen kennen lernen dürfen. So sehr wie in diesem Jahr hat sich mein Netzwerk noch nie verändert.

Das klingt alles zu schön um wahr zu sein, aber ganz so ist es nicht. Nicht alles läuft so, wie ich es mir wünsche und deshalb sind die Ziele für 2015 so gut wie gesteckt.

Danke sagen

Ich möchte Danke sagen. Danke an alle, die mich im letzten Jahr begleitet haben. Vielen Dank an die Social-Media-Clique, der Austausch mit euch ist einfach wunderbar. Danke auch an meine Blogleser, danke für’s Kommentieren, Feedback und Kritik geben. Danke an meine Facebook-Community und meine Twitter-Follower.

Vielen Dank ebenso an die Jungs von der Barbizz Lounge. Vielen Dank, dass ich bei euch die Social Media Sprechstunde anbieten kann.

Last but not least ein dickes Dankeschön an meinen lieben Mann, der mich in meinem Projekt voll und ganz unterstützt, auch wenn dieses Social-Media-Gedöns nicht ganz so Seins ist.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben, eine schöne Offline-Zeit und einen guten Start ins neue Jahr. Wir lesen uns wieder im Januar. Versprochen.

Eure Maintalerin Juliane

 

Juliane Benad

Hallo, ich bin Juliane und ich schreibe euch hier über Einsatz von Social Media für dein Business. Ihr findet mich auch auf Twitter, Facebook und Google+
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial